Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Zuchini-Hackfläschuflaaf mid Fetakäs

Zucchini-Hackfleisch-Auflauf mit Feta-Käse

Unser Tipp

Anstelle von Hackfleisch kann man auch Thunfisch aus der Dose verwenden. Nicht anbraten! Dazu passt ein frischgezapftes Bier.

Zutaten

500 gHackfleisch vom Rind
 etwas Butterschmalz
2große Zucchini
2rote Paprika
4Zwiebeln
4Eier
8 ELSahne
 Salz und Pfeffer aus der Mühle
 Muskat
400 gFeta-Käse

Zubereitung

Die Zucchini in große Scheiben, die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Die Paprika putzen und in mittelgroße Streifen schneiden.

Hackfleisch in heißem Olivenöl anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen. Dann Zucchinischeiben und Paprika mit anbraten. Darauf achten, dass die Zucchinischeiben auch auf dem Pfannenboden schmoren können. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Eier und Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Hackfleisch mit Gemüse in eine Auflaufform geben, mit Eiersahne übergießen und mit dem zerbröselten Feta-Käse bestreuen. Anschließend im Ofen 15 Minuten bei 180 Grad überbacken.

Den Auflauf mit gebratenen Kartoffeln oder ganz frischem Vollkornbrot Servieren.

HauptzutatenZucchiniPaprikaEierFeta-KäseHackfleischSahne

EssenskategorieHauptgerichte

Schwierigkeitsgrad Einfach

Ähnliche Gerichte

Brandneu oder kürzlich aktualisiert