Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Woischaumsoss

Weinschaumsauce

Unser Tipp

Dazu passen gut frische Früchte nach Jahreszeit, z.B. Feigen und Kiwischeiben. Nach dem Essen sollte man das Auto besser stehen lassen, sonst riskiert man den Verlust des Führerscheins.

Zutaten

5Eier, davon bei 4 Eiern Eiweiß und Eigelb trennen
80 gZucker
0,5 LiterWeißwein, z.B. Riesling, Morio-Muskat oder Gewürztraminer
 abgeriebene Schale von 1/2 Naturzitrone

Etwas Wasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Eine Edelstahlschüssel darauf setzen oder einen Wasserbadtopf verwenden. Ein Ei und 4 Eigelbe mit dem Zucker mit einem Schneebesen schaumig rühren – der Zucker sollte vollständig aufgelöst sein. Den Zitronenabrieb und den Wein zugeben, dabei immer kräftig mit dem Schneebesen schlagen bis die Masse hochsteigt. Die restlichen 4 Eiweiße zu Schnee schlagen. Die Weincreme etwas abkühlen lassen, dann den Schnee unterheben. „Roschdische Ritter” oder „Dampnudele“ sind ohne Weinschaumsauce undenkbar.

HauptzutatenEierWein

EssenskategorieLeckereien

Schwierigkeitsgrad Einfach

Ähnliche Gerichte

Brandneu oder kürzlich aktualisiert