Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Vielläppchersalat

Feldsalat mit gebratenen Rindfleischstreifen

Unser Tipp

Anstatt Rindfleisch passen auch geräucherte Puten-oder Entenbrust dazu.

Zutaten

250 gFeldsalat
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
3 ELRotweinessig
1/2 TLSenf
1 ELfrisch gehackte Kräuter (z.B. Thymian und Rosmarin)
5 ELRapsöl
100 gtrockenes Weißbrot
10 gButter
200 gRinderfilet
2 ELÖl zum Braten
 Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung

Den Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe putzen und in feine Würfel schneiden.

Für das Dressing Essig, Gewürze, Zwiebelund Knoblauchwürfel verrühren. Zum Schluss dann das Öl unterschlagen.

Das Weißbrot in Würfel schneiden und in Butter anrösten. Das Rinderfilet in Streifen schneiden und in Rapsöl braten.

Den Feldsalat mit dem Dressing mischen und auf vier Tellern anrichten. Die Brotwürfel und die Fleischstreifen auf dem Salat verteilen, Kräuter darüber streuen und sofort servieren.

HauptzutatenGartensalatZwiebelKnoblauchWeißbrotRindfleisch

EssenskategorieSalate

Schwierigkeitsgrad Einfach

Ähnliche Gerichte

Brandneu oder kürzlich aktualisiert