Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Quark-Sahnetort

Käse-Sahnetorte

4Eier
200 gZucker
2 ELWasser, heiß
190 gMehl
1 TLBackpulver
1 Packunggemahlene Gelatine
1 DoseMandarinen
500 gQuark (20% oder 40%)
600 mlSchlagsahne
6 ELZitronensaft
2 PackungenSahnesteif
3Eigelb
150 gZucker

Zubereitung

Für den Biskuit 4 Eier, 200 g Zucker, 2 EL heißes Wasser 10-15 Minuten schaumig schlagen. Mehl und Backpulver sieben und unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) füllen und verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Mandarinen abtropfen lassen, die Hälfte des Saftes aufheben. 150 g Zucker, Zitronensaft und 3 Eigelb mindestens 10 Minuten schaumig schlagen. Quark in die Eigelb-Masse rühren. Die abgetropfte Mandarinen dazugeben und unterrühren.

Gelatine im Mandarinensaft 10 Minuten quellen lassen dann leicht erhitzen, auflösen und vom Herd nehmen. 3-4 EL von der Quarkmasse unter die Gelatine rühren, dann komplett in die Quarkmasse rühren.

Sahne und Sahnesteif steif schlagen und unter Quarkmasse heben. Den ausgekühlten Biskuit waagerecht halbieren und einen Tortenring darum stellen. Die Quarkmasse auf den unteren Boden füllen. Die andere Hälfte des Biskuits obendrauf setzen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

HauptzutatenQuarkEierMandarinenSahne

EssenskategorieKuchen

Schwierigkeitsgrad Normal

Ähnliche Gerichte

Brandneu oder kürzlich aktualisiert