Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Pälzer Schneckenudele

Pfälzer Schneckennudeln

Unser Tipp

Lässt sich auch gut auf Vorrat backen und einfrieren. Einfach bei ca. 180 Watt ca. 2 Minuten in der Mikrowelle auftauen, schmecken wie frisch gebacken!

Zutaten

Hefeteig 
500 gMehl
1/4 Literlauwarme Milch
75 gZucker
80 gMargarine oder Butter
1 WürfelHefe
2Eier
1 PriseSalz
Füllung 
300 ggeriebene Mandeln oder Haselnüsse (auch halb und halb)
60 gZucker
3 TLZimt
1 - 2 ELgeriebene Schokolade
2 TLKakaopulver
1Ei
 etwas warme Milch
Auf Wunsch 
50 gRosinen
50 gzerlassene Butter
2 ELZimt und Zucker, gemischt
Guss 
100 gPuderzucker
 etwas Zitronensaft
 etwas warmes Wasser

Zubereitung

Im ersten Schritt einen ganz normalen Hefeteig machen, d.h. den Vorteig aus Mehl, Zucker, Hefe und lauwarmer Milch, diesen dann warm stellen. Im nächsten Schritt den Hefeteig fertigstellen: die warme Butter, die Eier und etwas Salz hinzugeben und so viel Milch hinzufügen, bis der Teig dick genug zum Verarbeiten ist. Diesen Teig gründlich durcharbeiten und mit einem feuchten Tuch zugedeckt nochmals für eine gute Stunde warm stellen, damit der Teig weiter gehen kann.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Mandeln oder Haselnüsse (kann auch halb und halb sein), Zucker, Zimt, Schokolade, Kakaopulver mit dem Eigelb verrühren und etwas Milch zugeben, bis es eine zähflüssige Masse ist, am Ende noch eventuell die Rosinen und das geschlagene Eiweiß unterheben (es geht aber auch ohne das Ei getrennt zu verarbeiten, d.h. gleich das ganze Ei unterrühren, ohne das Eiweiß extra zu schlagen). Schließlich den Teig nochmals kurz durchkneten, dann mit einem Nudelholz ca. 60 cm breit und ca. 40 cm lang ausrollen. Auf dieser Teigfläche die Füllung gleichmäßig verteilen. Auf der Breite von 60 cm einrollen. Den eingerollten Teig dann in Stücke schneiden, ungefähr 12-14 Stück von je 4-5 cm Länge. Diese Stücke mit etwas Abstand zueinander in eine gefettete runde Kuchenform setzen. Bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

Am Schluss den Puderzucker mit dem Zitronensaft und dem warmen Wasser zu einer zähen Flüssigkeit verrühren und mit einem Pinsel die noch lauwarmen Schneckennudeln damit bestreichen.

HauptzutatenEierMandelnHaselnüsseRosinenHefeteig

EssenskategorieLeckereien

Schwierigkeitsgrad Normal

Ähnliche Gerichte

Brandneu oder kürzlich aktualisiert