Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Pälzer Krautwickel

Pfälzer Weißkohlrouladen

Unser Tipp

Dazu passen gut Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln.

Zutaten

1Weißkohl
500 gHackfleisch, gemischt (Rind und Schwein)
1Zwiebel, fein gewürfelt
2Eier
4Scheiben Speck
2 ELButterschmalz oder Bratenfett
1 TasseFleischbrüheq
1/2 BecherSaure Sahne
 Pfeffer und Salz
 Muskat

Zubereitung

Weißkohl im kochenden Wasser brühen und anschließend die Blätter freilegen. Hackfleisch, Zwiebel, Eier vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hackfleischmasse in 4 Portionen teilen und jeweils in 3-4 Krautblätter einwickeln. Eine Scheibe Speck darüber, zusammenbinden und im heißen Butterschmalz oder Bratenfett in der Pfanne anbraten.

Die Fleischbrühe zugeben und ca. 1 Stunde gardünsten. Die Krautwickel herausnehmen und den Fond mit der Sauren Sahne binden – nicht mehr kochen. Die Sauce abschmecken und getrennt von den Krautwickel servieren.

Brandneu oder kürzlich aktualisiert