Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Hoorische Knepp

Pfälzer Kartoffelknödel

Unser Tipp

Dazu passt, wie zu fast allen pfälzischen Gerichten, ein Glas junger, trockener Weißwein aus den pfälzischen Anbaugebieten.

Zutaten

1 kgrohe Kartoffeln
500 ggekochte Kartoffeln
125 gSemmelbrösel
3große Eier
3 ELMehl
2Eier
1 PriseSalz
1 PriseMuskat, frisch gerieben

Zubereitung

Die rohen Kartoffeln schälen und grob reiben. Danach gut auspressen. Sie dürfen nicht zu nass sein (z.B. durch ein Küchentuch pressen). Dann die gekochten Kartoffeln ebenso grob reiben. Die Kartoffeln miteinander mischen, die übrigen Zutaten hinzufügen und alles gut durchmischen. Die Masse für wenige Minuten ziehen lassen.

Mit nassen Händen die Klöße formen und in siedendem Salzwasser ca. 20 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren gut abtropfen lassen.

Die Knepp eignen sich hervorragend als Beilage zu Braten, Wild und Schweinepfeffer. Für die vegetarische Variante die Knepp mit gebräunter Butter abschmelzen. Anschließend mit dickem, saurem Rahm übergießen.

HauptzutatenKartoffelnEier

EssenskategorieBeilagen

Schwierigkeitsgrad Normal

Ähnliche Gerichte

Brandneu oder kürzlich aktualisiert