Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Appel-Zwiwwel-Flammkuche

Apfel-Zwiebel-Flammkuchen

Zutaten

Grundrezept Teig
350 gDinkelvollkornmehl
150 gBuchweizenmehl
150 gweiche Butter
200 gQuark (20 % Fettgehalt)
Belag
2Äpfel
2kleine rote Zwiebeln
50 gHaselnüsse
6 ELCrème Fraîche
150 gmilder Bergkäse
 Salz und Pfeffer

Zubereitung

Grundrezept Teig

Den Backofen auf 220 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Mehl mit Butter und Quark in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zügig zu einem homogenen Teig verkneten.

Belag

Äpfel waschen und in feine Scheiben hobeln. Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Nüsse grob hacken.

Den Teig sehr dünn auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, mit Crème Fraîche bestreichen, mit den Äpfel, Zwiebeln und Haselnüssen belegen, den Bergkäse darüber reiben  und im Backofen 12–15 Minuten backen. Salzen, pfeffern und servieren.

Ähnliche Gerichte

Brandneu oder kürzlich aktualisiert