Junge Parkinsonkranke Rheinland-Pfalz-Süd

Helfen & Unterstützen

Spenden an uns

Wir von JuPa Rheinland-Pfalz Süd sind auf Ihre Hilfe angewiesen.

Unsere Finanzierung bzw. die einzelner Projekte basiert auf Fördergelder von Krankenkassen und Stiftungen oder stammen von Einnahmen aus Spenden.

Die Gelder werden mit möglichst kleinem administrativen Aufwand zu Gunsten unserer Projekttätigkeiten für Betroffene eingesetzt.

Sie können uns von JuPa Rheinland-Pfalz Süd unterstützen

  • indem Sie als Gönner unsere Arbeit mit einer freien Spende unterstützen
  • indem Sie zweckgebunden für eines unserer Projekte spenden

Auf Wunsch erhalten unsere Spender eine Spendenbescheinigung. Für Ihre Unterstützung der Parkinson-Kranken danken wir Ihnen sehr herzlich.

Umfangreiches Informationsmaterial über Parkinson und unsere Arbeit können Sie auf unserer Bestellseite anfordern.

Unser Spendenkonto

Kreissparkasse Kaiserslautern

Konto 9647
BLZ 540 502 20

IBAN: DE80 5405 0220 0000 0096 47
BIC: MALA DE 51 KLK

Oder spenden Sie per Paypal

Logo PayPal

Bußgeldzuweisungen

Völlig unverschuldet erhalten junge Menschen die Diagnose „Morbus Parkinson“.

Eine Bußgeldzuweisung an JuPa RLP hilft, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Bußgeldzuweisungen (Geldauflagen) an JuPa RLP helfen den Betroffenen, mit ihrer Krankheit besser umgehen zu können. Denn wir unterstützen diese Menschen, die völlig unverschuldet und häufig in jungen Jahren, meist im Alter zwischen 25 und 40, die schwere Diagnose „Morbus Parkinson“ gestellt bekommen.

Mit der Zuweisung einer Geldauflage können wir beispielsweise Patienten beraten. Durch unsere Unterstützung verbessern wir die Lebensqualität der Erkrankten und ihrer Angehörigen.

Wir versorgen die Erkrankten mit aktuellen Informationen, pflegen die Selbsthilfe und fördern die Erforschung von Morbus Parkinson, um die Behandlung zu verbessern und die Krankheit eines Tages zu besiegen.

Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement

Sie packen gern mit an und übernehmen Verantwortung? Dann ist Ihr ehrenamtliches Engagement gefragt in einer der Regionalgruppen in Rheinland-Pfalz!

In 18 Regionalgruppen landesweit gibt es eine Vielzahl an Aufgaben zu erledigen. Von der Tischdeko über die Organisation von Treffen bis hin zur Beratung von Neuerkrankten. Auch Sie könnten Ihre Gruppe vor Ort unterstützen. Egal ob Sie selbst betroffen sind oder nicht. Ob Sie körperlich viel leisten können oder eher weniger.

Geteiltes Leid ist halbes Leid - das gilt auch für Menschen mit Parkinson, denn keiner versteht einen so gut wie jemand mit den gleichen Erfahrungen. Und nicht zuletzt hat das Gefühl gebraucht zu werden und Kontakt zu Mitmenschen auch einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität.

Telefonieren Sie doch einfach noch heute mit einem Regionalgruppenleiter in Ihrer Nähe. Und wenn die "Chemie" stimmt, dann sind Sie vielleicht schon beim nächsten Treffen mit von der Partie.

Ihre Ansprechpartner in den Regionalgruppen in Rheinland-Pfalz

Erbschaften

Damit etwas bestehen bleibt: Ihr Vermächtnis für die Unterstützung Parkinson-Betroffener!

Nachlass-Verfügungen

Menschen, die sich mit ihrem Erbe für ein gesellschaftlich-soziales Anliegen einsetzen wollen, können uns mit einem Testament oder Legat unterstützen.

Mit einem Legat oder Testamentsversprechen helfen Sie Parkinson-Kranken, schenken ihnen die Hoffnung, dass die wir ihnen weiterhin mit einem umfangreichen Hilfs- und Betreuungsangebot zur Seite stehen wird.

Mitgliedschaft

Es gibt gute Gründe

Durch Ihre Mitgliedschaft in der dPV unterstützen Sie Parkinsonkranke gleich zweifach: durch Ihren Mitgliedsbeitrag und Ihre Solidarität. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service und vertreten Ihre Interessen.

Es gibt gute Gründe, Mitglied bei der dPV zu werden. Mitglieder erhalten:

  • individuelle Beratung bei medizinisch-therapeutischen, sozialen, sozialrechtlichen und psychologischen Fragen
  • umfassende Informationen zu speziellen Fragen des Lebens mit Morbus Parkinson in Broschüren und Flyern
  • aktuelle Informationen über Fortschritte auf dem Gebiet „Parkinson“ durch unsere Verbandszeitschrift
  • Weiterbildung auf Tagungen, Seminaren und bei Fachvorträgen zu vergünstigten Konditionen bzw. kostenfrei

Noch Fragen? Dann wenden Sie sich an uns!

Wenn Sie noch heute Mitglied werden möchten, füllen Sie bitte den Mitgliedsantrag aus, unterschreiben ihn und senden ihn uns zu.

Und natürlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt. Sie werden nur innerhalb der dPV verwendet, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Mehr dazu entnehmen Sie bitte den Hinweisen in unserer Datenschutzerklärung.

12 gute Gründe …
… Mitglied zu werden

Mitgliedsantrag

Brandneu oder kürzlich aktualisiert