Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Adrenalin

#jetzterstrecht #parkinson #adrenalin

Egal ob Rockkonzert, Fußballstadion oder Volksfest, die Begeisterung steckt dich an. Adrenalin pur.

Und jetzt Parkinson. Soll dadurch alles vorbei sein? Nein, auf keinen Fall. Parkinson wird dein Leben beeinflussen und verändern, aber du allein entscheidest, ob die Erkrankung auch dein Leben bestimmen wird.

Sehr oft sind es nicht die körperlichen Einschränkungen, die es uns unmöglich machen, an einer Veranstaltung, einem Fest oder einem Spiel teilzunehmen. Es ist eher die Angst, aufzufallen, nicht perfekt zu sein, sich zu blamieren.

Diese Angst führt zu einem „freiwilligen“ Rückzug, zur Abkopplung und schließlich zu Isolation und Vereinsamung.

All das ist kein Automatismus, sondern hängt von deiner Entscheidung ab.

Ausführliche Informationen zu Parkinson & Alltag findest du hier auf unserer Webseite

www.jupa-rlp.de/parkinson-alltag/

Der erste Schritt ist Offenheit, sprich mit deinem Partner, deiner Familie und deinen Freunden über deine Krankheit.

Und wenn sie es wissen wollen, beschreib ihnen, wie sich die Einschränkungen anfühlen, was sie für dich bedeuten.

Und sag ihnen, wie sie dich im Alltag unterstützen können.

Damit du so oft und gut als möglich dabei sein kannst, wenn es wieder freigesetzt wird: Adrenalin pur.

Jetzt erst recht.

Brandneu oder kürzlich aktualisiert