Junge Parkinsonkranke Rheinland-Pfalz-Süd

Fortschrittliche Stammzelltherapie mit biologisch abbaubarem Gerüst

 Kategorie:  News

Neue Technologie zielt auf Erkrankungen und Verletzungen des zentralen Nervensystems ab

Ein biologisch abbaubares anorganisches Nanogerüst, bestehend aus Stammzellen, Proteinen und Medikamenten, für die fortgeschrittene Stammzelltherapie und Medikamentenverabreichung.

Rutgers Wissenschaftler haben ein winziges, biologisch abbaubares Gerüst geschaffen, um Stammzellen zu transplantieren und Medikamente zu verteilen, die bei der Behandlung von Alzheimer- und Parkinson-Krankheiten, alternden Hirndegenerationen, Rückenmarksverletzungen und traumatischen Hirnverletzungen helfen können.

Die Stammzelltransplantation, die als Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems vielversprechend ist, wurde durch niedrige Zellüberlebensraten, unvollständige Zelldifferenzierung und begrenztes Wachstum neuronaler Verbindungen behindert.

So entwarfen Rutgers Wissenschaftler Biogerüste, die natürliches Gewebe nachahmen und gute Ergebnisse in Reagenzgläsern und Mäusen erzielten, so eine Studie. Diese Gerüste in Nanogröße versprechen eine fortschrittliche Stammzelltransplantation und neuronales Tissue Engineering. Die Stammzelltherapie führt dazu, dass Stammzellen zu Neuronen werden und neuronale Schaltkreise wiederherstellen können.

Link:

https://www.bionity.com/de/news/161070/fortschrittliche-stammzelltherapie-mit-biologisch-abbaubarem-geruest.html

Brandneu oder kürzlich aktualisiert