Uns gibt es auch im Norden
JuPa · Junge Parkinsonkranke · RLP-Süd

Stada kauft Therapie gegen fortgeschrittenes Parkinson

 Kategorie:  News

Bad Vilbel – Der Arzneimittelhersteller Stada will sein Geschäft mit Spezialmedikamen­ten durch eine Übernahme stärken. Der Konzern kaufe eine Therapie gegen fortgeschritt­e­ne Parkinsonerkrankungen vom schwedischen Anbieter Lobsor Pharmaceuticals, teilte Stada heute in Bad Vilbel mit.

Die Infusion des Dreifachkombipräparats sei schon in Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland zugelassen, hieß es. Stada reiche nun Zulassungsanträge in wichtigen eu­ropäi­schen Märkten ein. In Deutschland soll das Mittel Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.

Brandneu oder kürzlich aktualisiert