Junge Parkinsonkranke

Rheinland-Pfalz-Süd

03.11.2017 11:55 Uhr

MRT-Kontrastmittel: Die umstrittene Gefahr

Ob gadoliniumhaltige MRT-Kontrastmittel unbedenklich sind, darüber wird kontrovers diskutiert. Trotz Ablagerungen im Gehirn gibt es keinen Hinweis auf negative Folgen. Ärzten wird dennoch empfohlen, mit möglichst niedrigen Dosen zu arbeiten.